Allgemeine Lage Europa

Isobaren

26. Juli 2021, 14 Uhr, Zeitangabe des Bildes in UTC
Umrechnung: London: +01:00h, Berlin: +02:00h, Istanbul: +03:00h, Moskau: +03:00h

Europawetter

Prognose für Montag, 26. Juli 2021
Ein Höhentrog erstreckt sich von Island über die Britischen Inseln bis nach Ostspanien und beeinflusst auch weite Teile Mitteleuropas. So muss in diesen Gebieten bei wechselhaftem und schwülwarmem Wetter immer wieder mit Schauern und Gewittern gerechnet werden. Demgebenüber reicht ein Hochdruckrücken vom östlichen Mittelmeer über Südosteuropa bis ins südliche Russland. In diesen Gebieten ist es meistens sonnig und dazu verbreitet über 30 Grad heiss. Auch in Portugal sowie in Zentral- und Südspanien gibt es bei viel Sonne teilweise 30 Grad und mehr. Wer es kühl mag, der findet in Island bei regnerischem Wetter Temperaturen von lediglich etwa 11 Grad!

----

Prognose für Dienstag, 27. Juli 2021:
Ein Tiefdruckgebiet mit Kern bei Schottland bestimmt das Wetter in weiten Teilen Mittel- und Nordeuropas. Als Folge dominieren in Frankreich, aber auch auf den Britischen Inseln sowie in Teilen Deutschlands die Wolken und es fällt gebietsweise Regen. Auch im Alpenraum ist das Wetter unbeständig mit Schauern und teils auch Gewittern. Die Temperaturen sind für die Jahreszeit eher verhalten, so werden in London rund 22 Grad, in Paris 23 Grad und in Amsterdam 20 Grad erreicht. Viel Sonnenschein und blauen Himmel gibt es hingegen im Mittelmeerraum sowie auch im Balkan. Dazu ist es vielerorts hochsommerlich heiss. So steigen die Temperaturen in Sevilla auf 38 Grad, in Athen auf 36 Grad und in Belgrad auf bis zu 37 Grad.AutorIn: Stefan Scherrer; Montag, 26. Juli 2021, 5 Uhr

Höchste Temperatur

1. Pescara 33 °C
2. Rimini 29 °C
Rom-Ciampino 29 °C

Tiefste Temperatur

1. Aiguille du Midi -3.1 °C
2. Jungfraujoch -0.6 °C
3. Plateau Rosa 0 °C

Wetterhitparade Europa